Kurzgrammatik Schottisch-Gälisch jetzt erhältlich!

Die Zielgruppe dieser Kurz-Grammatik der schottisch-gälischen Sprache sind Anfänger oder fortgeschrittene Lernende, die neben einem Lehrbuch oder einem Sprachkurs ein Nachschlagewerk der Grundelemente der Sprache suchen. Hierbei füllt es die Nische zwischen Lehrwerken, die Schritt für Schritt in eine Sprache einführen, dabei jedoch einzelne Wortarten und Konzepte auf verschiedene Kapitel aufteilen, und wissenschaftlichen Grammatiken, die eine Sprache in ihrer Gesamtheit und historischen Entwicklung darlegen.

Das Hauptaugenmerk liegt auf der praktischen Anwendbarkeit, und nicht auf wissenschaftlicher Analyse. Daher wird vor allem die heutige Sprache beschrieben, sowohl im grammatikalischen Standard als auch in umgangssprachlicher Ausprägung. Dialektale Unterschiede werden ebenfalls berücksichtigt.

Jedes Kapitel stellt eine Wortart vor und erklärt deren Form und Einsatz, z.B. als Beugungstabelle oder -liste und mit Beispielen. Darüber hinaus werden auch Sonderformen, feststehende Wendungen sowie zusammenhängende Konstruktionen erwähnt.

Ein umfangreiches Stichwortverzeichnis erleichtert das Suchen nach einzelnen Formen (z.B. Präpositionen) oder Wortarten; Fußnoten geben tiefergehende Hinweise zu Details oder Hintergründen. In der E-Book-Version kann der Leser direkt vom Stichwort zu der entsprechenden Textstelle springen.

Als Kindle E-Book-Download direkt erhältlich unter: Amazon-Kindle shop

Das Inhaltsvereichnis:

1 Einführung
  1.1 Über diese Grammatik
  1.2 Über die schottisch-gälische Sprache
2 Lenierung
  2.1 Lenierung in der Schrift
  2.2 Konsonantengruppen mit „s“
  2.3 Wann Lenierung auftritt
  2.4 Vorangestelltes „dh'“
3 Verben
  3.1 Bildung der Zeiten
  3.2 Verb als „Ja“/„Nein“
  3.3 Imperativ
  3.4 Perfekt-Zeiten
  3.5 Synkope bei „-il“/„-in“/„-ir“
  3.6 Präsens
  3.7 Präteritum
  3.8 Futur
  3.9 Relativfutur
  3.10 Konjunktiv
    3.10.1 Konjunktiv des Verbums Substantivum
  3.11 Passiv
  3.12 Passivkonstruktionen
  3.13 Partizip Perfekt Passiv
  3.14 Unpersönliche Formen
  3.15 Verbum Substantivum „bi“
  3.16 Kopula
  3.17 Unregelmäßige Verben
    3.17.1 Präteritum und Verbalnomen
    3.17.2 Futur
    3.17.3 Konjunktiv
    3.17.4 Passiv
  3.18 Verbalnomen
    3.18.1 Verlaufsform mit Verbalnomen
    3.18.2 Konstruktionen mit Verbalnomen und der Präposition „aig“
    3.18.3 Konstruktionen mit Verbalnomen und der Präposition „a°“/„do°“
    3.18.4 Perfektbildung mit Verbalnomen
    3.18.5 Passivbildung mit „rach“
    3.18.6 Konstruktion „bi … ri“
    3.18.7 Ausdrücken eines Zustandes
  3.19 Modalverben: Haben, können, müssen, …
    3.19.1 haben
    3.19.2 können
    3.19.3 müssen etc.
    3.19.4 sollen
    3.19.5 mögen
    3.19.6 wollen
    3.19.7 dürfen
    3.19.8 benötigen/brauchen
  3.20 Defektive und suppletive Verben
    3.20.1 „faod“
    3.20.2 „feum“
    3.20.3 „saoil“
    3.20.4 „theab“
    3.20.5 „arsa“
    3.20.6 Sonstige defektive Verben
4 Der substantivische Bereich
5 Artikel
  5.1 Präpositionen mit Artikel
6 Substantive
  6.1 Nominativ
  6.2 Vokativ
  6.3 Genitiv
    6.3.1 Singular
    6.3.2 Sonderformen im Singular
    6.3.3 Plural
  6.4 Dativ
    6.4.1 Sonderformen
  6.5 Zusammengesetzte Substantive
  6.6 Nominalphrase mit Genitiv
7 Adjektive
  7.1 Singular
  7.2 Plural
  7.3 Steigerung
    7.3.1 Komparativ und Superlativ
    7.3.2 Positiv: „so … wie …“
    7.3.3 Konstruktion „je … desto …“
    7.3.4 Sonderformen bei Komparativ und Superlativ von Adjektiven
  7.4 Graduierung
  7.5 Verstärkung
8 Adverbien
9 Zeitliche Bestimmungen
  9.1 „Um Heute herum“
  9.2 „Um das Jahr herum“
  9.3 Diverses
  9.4 „seit“
  9.5 „vor“
  9.6 „in“
  9.7 „bis“
  9.8 „letztes“
  9.9 „nächstes“
  9.10 Wochentage
  9.11 Monatsnamen
  9.12 Jahreszeiten
10 Pronomen
  10.1 Personalpronomen
  10.2 Possessiva
  10.3 Demonstrativpronomen
  10.4 Indefinitpronomen
  10.5 Interrogativpronomen
  10.6 Relativpronomen
  10.7 Relativpronomen mit Präposition
  10.8 „fhèin“
11 Präpositionen
  11.1 Einfache Präpositionen
  11.2 Zusammengesetzte Präpositionen
  11.3 Präpositionalpronomen
    11.3.1 Präpositional-Possessivadjektive
    11.3.2 Formen
    11.3.3 Übersichtstabelle Präpositionalpronomen und -Possessivadjektive
12 Konjunktionen
  12.1 kopulativ (verbindend)
  12.2 konzessiv (einräumend)
  12.3 „daß“
  12.4 konditional (bedingend)
  12.5 kausal (begründend)
  12.6 final (absichtlich)
  12.7 temporal (zeitlich)
  12.8 Sonstige
  12.9 „ob“
13 Zahlen
  13.1 Kardinalzahlen (Grundzahlwörter)
    13.1.1 Das Zwanziger-System
    13.1.2 Das Dezimalsystem
  13.2 Multiplikativa
  13.3 Ordinalzahlen (Ordnungszahlwörter)
  13.4 Personen-Zahlwörter
  13.5 Zählen von Kollektivbegriffen
  13.6 Zählen von Geld
  13.7 Die Uhrzeit
14 Vor- und Nachsilben
  14.1 Betonungssilben
15 Interjektionen
16 Gälische Abkürzungen
17 Satzbau
  17.1 Der einfache Satz
  17.2 Nominalphrasen
  17.3 Verbalphrasen
    17.3.1 Verbalnomen-Phrasen
  17.4 Adverbialgruppen
  17.5 Fragesätze
  17.6 Negierung
  17.7 Aufforderungen
  17.8 Nebensätze
    17.8.1 Konjunktionalsätze
    17.8.2 Relativsätze
    17.8.3 Indirekte Fragesätze
18 Grammatikalische Begriffe
19 Abkürzungsverzeichnis
20 Bibliographie
Fußnoten
Index
Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s